Telefonische Reservierungen unter 0173 9435003

Eintrittspreis für 2 Teilnehmer (1 gemeinsames Teleskop): 32 €
Familienkarte bis 4 Personen (1 gemeinsames Teleskop): 40 €
Familienkarte 5 Personen (1 gemeinsames Teleskop): 50 €

Perseus und Andromeda (ab 8 Jahren)

Warum sieht man im Herbst andere Sternbilder als im Frühling? Wer hat die Sternbilder überhaupt erfunden und festgelegt? Und wer waren Kassiopeia, Perseus und Andromeda, die man über dem Südosthorizont sieht?
Wir erkunden den Herbststernhimmel mit bloßen Augen und mit Teleskopen. Dabei lernen wir Sternhaufen, farbige Doppelsterne und ferne Galaxien kennen. Bestimmt gelingt uns eine schöne fotografische Aufnahme des Sternenhimmels, die wir als Erinnerung mit nach Hause nehmen können.

Sternhaufen und Galaxien (ab 15 Jahren)

Die Sterne, die wir mit bloßem Auge am Himmel sehen, gehören alle zu unserer eigenen Milchstraße oder Galaxie. Mit unseren lichtstarken Teleskopen reisen wir weiter in die Vergangenheit des Universums und betrachten Galaxien, deren Licht Millionen von Jahren zu uns unterwegs war.
Während der Beobachtung machen wir eine Langzeitaufnahme der Andromedagalaxie, das fertige Bild verteilen wir nach der Computerbearbeitung an alle Gäste.

Musik unter den Sternen

Johanna Hansen (Klavier) spielt Werke von Chopin, Debussy und Mozart
Dauer etwa 30 Minuten. Der Eintritt ist frei!